Immobilien Verwaltung

Philipp-Reis-Str.2

Bürogebäude aus dem Baujahr 2003 mit einer vermietbaren Fläche von rd. 10.410 m² auf einem 8.620 m² großen Grundstück. Zum Objekt gehören nach derzeitiger Flächenaufteilung 14 Büroeinheiten, 16 Lagereinheiten sowie 14 Frei- und 254 Tiefgaragenstellplätze.
Das fünfgeschossige Gebäude, welches als Ensemble mit seinem „Zwillingsgebäude“ errichtet wurde, verfügt über zwei weitere Untergeschosse, in denen sich Lagerflächen der Mieter und Tiefgaragenstellplätze befinden. Die „Zwillingsgebäude“ sind unabhängig voneinander und lediglich mit einem Verbindungsgang zur gemeinsamen Nutzung der Kantine verbunden.

Ausstattung:

  • Baujahr: 2003
  • Grundstücksfläche: ca. 8.620 m²
  • Gesamtmietfläche: ca. 10.410 m²
  • Parkmöglichkeiten: ca. 268 TG Stellplätze
  • Nutzungsart: Büro, Service, Archiv/Lager
  • Ausstattung: Vollausstattung, hochwertig

Lage:

Das Bürogebäude befindet sich im Süden der Stadt Hattersheim in einem gewerblich genutzten Gebiet. Das Objekt ist über die Niedeckerstraße von der Autobahn A66 zu erreichen. In nördlicher Richtung grenzt die Liegenschaft an das Areal der Heinrich-Böll-Schule sowie neu errichtete Einfamilienhäuser an. In östlicher und südlicher Ausdehnung befinden sich gewerbliche Gebäude. In westlicher Ausdehnung schließt sich eine neu errichtete Produktionsliegenschaft an. Insgesamt besteht eine gute infrastrukturelle Anbindung sowohl im Individualverkehr als auch im ÖPNV. Bushaltestellen befinden sich in der Schul- und der Dürerstraße in unmittelbarer Nähe. In fußläufiger Entfernung (rd. 1,3 km) befindet sich der Bahnhof mit S-Bahn-Anschluss nach Frankfurt am Main. Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Der nächste Autobahnanschluss besteht in nördlicher Richtung an die A 66 und ist über die naheliegende L 3011 in rd. 1,5 km Entfernung zu erreichen.